JOLIJN

Im Sommer 2016 betrat ich in den USA ein kleines Yogastudio in Rochester, New York, und hatte sofort das Gefühl: „Wow, hier bin ich zuhause“. Obwohl ich damals schon seit acht Jahren Hatha-Yoga praktizierte, hat es erst in Rochester wirklich Klick gemacht. Dieses Gefühl hat mich nie verlassen und fasziniert mich immer wieder. Es ist erstaunlich zu erleben, wie vielseitig Yoga ist, und wie persönlich.

Inzwischen habe ich das gleiche Gefühl des Nachhausekommens in mehreren Studios erlebt. Außerdem habe ich gelernt, dieses Gefühl in mir selbst zu finden. Tief in meinem Innern wollte ich seit dem ersten „Wow-Moment“ diesen Klick mit anderen teilen. Um diesen Wunsch wahr werden zu lassen, habe ich 2020 in Ravensburg bei Ina Bubik und Nicole Konrad eine Yogalehrerausbildung (200h YA) gemacht. Ich hoffe, dass ich andere inspirieren kann auch den persönlichen Klick – zu Yoga und zu sich selber – zu entdecken.