Your Inner Sanctuary  – Fülle deine magische Toolbox für Yoga, Rituale & Self- Care

Heutzutage würden die meisten von uns den Monat Dezember nicht mehr unbedingt mit Stille und Ruhe verbinden. Schnell, laut und einfach nur voll ist diese Zeit oft in unserem modernen Alltag.

Im traditionellen Jahreskreis sieht das jedoch anders aus – der Dezember ist der Monat der Magie, Reflektion und des nach Hause Kommens und vor allem auch die Zeit der Sinne, Self – Care und Zeit der nährenden Rituale.

Während wir uns dem Jahresende und den Rauhnächten nähern steht uns ein Zeitfenster bevor, in dem wir auf ganz natürliche Art und Weise besonderen Zugang zu uns selbst finden können.

Wir müssen dazu eigentlich nur „mal kurz die Zeit anhalten“, alle Geräte beiseite legen und in die magische Toolbox von Yoga, Ayurveda und Tantra greifen.

Hier gibt es ganz viele Rituale, die uns wieder in Verbindung mit unserem Körper, unserem inneren Rhythmus, unserer Umgebung (aka dein Zuhause) und unserer Kraft bringen können.

Es heißt, je schneller sich die Welt dreht, desto mehr brauchen wir Rituale, denn sie wirken im Gehirn wie kleine Auszeiten und Erinnerungen an uns selbst. Sie sorgen für Stabilität und geben uns das Gefühl von Ordnung und Verbundenheit in einer Welt voller Chaos.

Also lass uns gemeinsam in die ayurvedische Wissenschaft der Rituale für Körper, Spirit und „Zuhause“ eintauchen. Denn Ayurveda weiß wie kein anderes System um diese Wirkung und vor allem auch, warum und wieso welche Rituale zu bestimmten Zeiten im Jahresrhythmus anstehen.

Das Ganze verknüpfen wir mit einer wundervollen Yoga Praxis, denn auch die gehört selbstverständlich zur magischen Toolbox.

Ich möchte, dass es für dich nicht erst unterm Weihnachtsbaum magisch wird, sondern dass du wieder aus deiner eigenen Fülle schöpfen lernst und mit ein paar simplen und magischen Rituale nach Hause gehst, die dich verbundener, entspannter und kraftvoller durch hektische Zeiten tragen.

12. Dezember: 10:30-13:00 Uhr

Teilnahmegebühr: 39 €; Yogaraum-Member: 34 €