KERSTIN

Auf der Suche nach einem Ausgleich zu meinen Alltag bin ich zum Yoga gekommen. Ich wollte etwas für mich tun. Die Verbindung zu mir selbst und die bewusste Bewegung hatten mich in ihren Bann gezogen. Am Yoga liebe ich die Verbindung des Atems mit der Bewegung. „Yoga ist, wenn jede Zelle deines Körpers das Lied deiner Seele singt.“ B.K.S. Iyengar

Da ich ehrenamtlich eine Kinderturngruppe geleitet habe, war meine erste Yogaausbildung, eine Kinderyogalehrerausbildung bei Lucie Beyer. Das Unterrichten hatte mich gepackt und so unterrichtete ich auch noch Pilates und Rückenschule. Als Physiotherapeutin hat mich der Unterricht im Yogaraum durch die genauen Ansagen zur Ausrichtung sehr angesprochen. Deswegen absolvierte ich meine Yogalehrerausbildung (200h) hier bei Ina Bubik und Nicole Konrad. Diese hat mein Leben und meine Praxis sehr bereichert.